mitnehmen


mitnehmen
(nahm mít, mítgenommen) vt
брать, забира́ть, уноси́ть с собо́й

ich hábe ein Buch / wárme Kléidung / étwas Geld mítgenommen — я взял с собо́й кни́гу / тёплую оде́жду / немно́го де́нег

wir wérden die Kínder zur Gróßmutter mítnehmen — мы возьмём с собо́й дете́й к ба́бушке

kannst du den Brief zur Post mítnehmen? — ты мо́жешь взять [захвати́ть] с собо́й на по́чту письмо́?

was hast du mítgenommen? — что ты взял с собо́й?

ich fáhre aufs Land und kann auch dich mítnehmen — я е́ду за́ город [на да́чу] и могу́ взять тебя́ с собо́й

er bat séinen älteren Brúder ihn mítzunehmen — он проси́л своего́ ста́ршего бра́та взять его́ с собо́й


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "mitnehmen" в других словарях:

  • mitnehmen — V. (Grundstufe) etw. oder jmdn. mit sich nehmen Beispiele: Wie viel Geld hast du mitgenommen? Kann ich meine Katze mitnehmen? mitnehmen V. (Aufbaustufe) einen negativen Einfluss auf jmds. psychischen Zustand haben Synonyme: erschüttern, nahe… …   Extremes Deutsch

  • Mitnehmen — Mitnêhmen, verb. irreg. act. S. Nehmen, mit sich nehmen. 1) Eigentlich. Geld auf die Reise mitnehmen. Du hast vergessen das Buch mitzunehmen. Einen Reisenden umsonst mitnehmen. 2) Figürlich, entkräften, erschöpfen; im gemeinen Leben und der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • mitnehmen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • (weg)bringen • hinbringen • nehmen • brauchen • dauern • …   Deutsch Wörterbuch

  • mitnehmen — aufsammeln; auflesen; herunternehmen; das Wasser abgraben (umgangssprachlich); abnehmen; abluchsen (umgangssprachlich); entwenden; fortnehmen; abräumen; …   Universal-Lexikon

  • mitnehmen — mịt·neh·men (hat) [Vt] 1 jemanden / etwas (irgendwohin) mitnehmen jemanden / etwas bei sich haben, wenn man irgendwohin geht, fährt o.Ä.: Nimm bitte den Brief mit, wenn du in die Stadt gehst 2 etwas nimmt jemanden / etwas mit etwas belastet… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mitnehmen — 1. Besser mitgenommen als drumgekommen. (Pommern.) – Klix, 40. Beim Kartenspiel. 2. Einen mött All t metnöähmen, söä Trîne, doa schlêp se bî n Kêshännler för n Pond Botter. – Schlingmann, 1365. 3. Man kann nichts mitnehmen, wenn man stirbt. Die… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • mitnehmen — 1. a) einpacken, einstecken, mit sich nehmen, nicht liegen lassen, nicht vergessen. b) begleiten, fahren, führen, gehen mit, heimbringen, mitfahren/mitgehen/mitreisen lassen, nach Hause bringen. c) einbeziehen, teilhaben lassen. d) abführen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mitnehmen — mịt|neh|men {{link}}K 82{{/link}}: Eis zum Mitnehmen; vgl. mitgenommen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mitnehmen — mitnehmentr 1.etwmitnehmen=etwauchnochbesuchen(beiunsererReisenachKasselhabenwirauchnochGöttingenmitgenommen).Meintsovielwie»zugleichmitanderemnehmen«.1600ff. 2.etwmitnehmen=durchberufliche(Neben )TätigkeitGelderwerben,ohneaufdieSummeangewiesenzus… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • mitnehmen — metnemme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • mitnehmen — [midnemmà] etwas für jmdn. besorgen, kaufen, mitbringen (...nimm ma drei Brezen für d Brotzeit mit!) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

Книги

Другие книги по запросу «mitnehmen» >>